Branding

«

»

Nov
26

Weihnachtliches aus dem Gasthof Krone in Lavamünd

Weihnachtliches aus der „Krone“

Text und Foto: Josef Emhofer

Alljährlich lädt Adele Gnamusch, ihres Zeichens die Krone-Wirtin aus Lavmaünd, zur Weihnachtsverkaufsausstellung ein. Auch heuer gab es wieder viel Neues und auch Nützliches zu sehen. Angeboten wurden Woll- und Stoffkreationen, Christbaumschmuck, viele Geschenksideen, Advent- und Weihnachtsgestecke und vor allem auch selbstgemachtes Weihnachtsgebäck.

emhofergnamuschA2

Besonders gefragt waren heuer ihre hausgemachten kleinen Kokoskuppeln:

Für den Keks werden 62 dag Mehl, 22 dag Staubzucker, 2 Vanille, 4 Dotter und 42 dag Butter zu einem Mürbteig geknetet, welchen man rasten lässt. Anschließend wird dieser ausgewalkt, mit kleinen Formen werden die runden Kekse herausgestochen und dann bei 170 Grad ungefähr 9 Minuten gebacken.

IMG_2347

Für das Kokosbusserl wird der Schnee von drei Eiklar geschlagen, 22 dag Zucker, 26 dag Kokosett kommen dazu und 1 El Essig oder Zitrone. Die Zutaten werden vermengt zu kleinen Kugeln geformt, welche bei 140 Grad ungefähr 15 Minuten gebacken werden.

Für die Schokocreme werden 19 dag Butter schaumig geschlagen, 13 dag Staubzucker kommen dazu, plus 12 dag erweichter Schokolade und 1 Dotter. Die Creme wird abgerührt und auf die Kekse gesetzt, worauf man alles fertig zusammensetzt.Abschließend wird der Boden in Schokolade getunkt.

 

Als besondere Attraktion schärfte heuer der Hausherr, Ignaz Gnamusch , Messer aller Art. Freiwillige Spenden für dieses tolle Service kamen der Kärntner Kinderkrebshilfe zugute. Die dreitägige Veranstaltung war bestens besucht und sah auch Gäste, weit über die Grenzen des Tales hinaus.

Und hier noch ein vorweihnachtliches Video:

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>